Bett und Badewanne unter einem Dach

3. Oktober 2017

Der Dachboden von Waldfrieden fristete über hundert Jahre ein trauriges und dunkles Dasein. Wir haben ihn durch einen massiven Umbau aus seinem Jahrhundertschlaf gerissen. Und jetzt ist er ein helles und sehr gemütliches Schlafzimmer mit einer kleinen Überraschung: eine Badewanne vor dem Giebelfenster mit Ausblick in die Baumkronen. Ich zeige Euch die schönsten Fotos nach dem Umbau, ein unglaubliches Vorher-Foto plus und verrate Euch meine Quellen zum Nachstylen.

Nach der Geburt von Baby Cosmo begann im Waldfrieden mal wieder das bewährte „Zimmer-wechsel-Dich“ Spielchen. Unser altes Schlafzimmer wurde zum Rainbow Room (siehe hier), und mein geliebtes Yogazimmer/Gästezimmer wurde zu unserem neuen Schlafzimmer, wo wir mit Baby Cosmo direkt unter dem Dach schlafen.

Das Highlight des Dachbodens ist eindeutig die fantastische Badewanne, in der man ein Bad im Baumwipfel der Rotbuche genießen kann, die übrigens mit dem Bau von Waldfrieden gepflanzt wurde und quasi mit unter Denkmalschutz steht. Zum Glück konnten wir den Giebel mit einem großen Fenster öffnen, so dass es endlich eine zweite natürliche Lichtquelle – neben einem Dachschrägenfenster – gibt. Das große Problem bei dem Giebelfenster ist, dass wir ein Fenster eingebaut haben, das sich nicht öffnen lässt. Das fiel uns allen (Architekt, Schreiner, Wir) erst auf, als die Renovierung bereits abgeschlossen war und wir uns gefragt haben, wie das Fenster von außen reinigen sollen. Jetzt fahren mein Mann und ich jedes Jahr mit einem Steiger elf Meter in die Höhe und putzen unter Todesangst dieses verfluchte Fenster. Aber das nur als Anekdote am Rande. Verbucht unter: doofe Fehler bei der Renovierung eines Hauses.

Damit die Badewanne auch auf dem Dachboden bleibt und nicht unter Belastung plötzlich eine Etage tiefer rutscht (meine Urangst!), wurde ein Stahlträger unterhalb der Dielenbretter eingezogen, der nun die Konstruktion zusätzlich verstärkt. Eine Frage, die mir oft in Zusammenhang mit der Wanne gestellt wird: wie denn nun Badewanne und Holzboden harmonieren. Sehr gut! Es gibt natürlich nach jedem Kinderbad eine Überschwemmung, die man beseitigen muss. Aber das würde man ja auch in einem gefliesten Bad tun.

 

Bei der Farbauswahl für den Dachboden war es sehr wichtig, den kleinen Raum mit wenig Licht aufzuhellen. Da es sich um ein Schlafzimmer handelt, sollte die Wirkung der Farben ruhig und neutral sein. Der Holzboden ist mit Bodenlack von Farrow & Ball in der Farbe Purbeck Stone gestrichen – ein heller, neutraler Grauton mit braunen Unterton. Die Holzwände und Balken sind in Wevet gestrichen, ein Weißton mit einem Hauch Grau, das perfekt zu Purbeck Stone passt. Weiter unten findet Ihr die passende Farrow & Ball Farbpalette aus der Serie „Easy Neutrals“. Die Wirkung ist wie erhofft, und die Qualität der Farbe überzeugend. Jeder Maler ist stets begeistert.

DIE TREPPE

Der ursprüngliche Weg auf den Dachboden führte typischerweise über eine Deckenluke im Flur. Aber es gab keine ausziehbare Leiter, und so musste man erste eine deckenhohe Leiter besorgen, um dann schlussendlich auf den Dachboden zu gelangen. Viele Leute bezeichnen unsere neue und moderne Treppe als halsbrecherisch – aber ich behaupte, dass es gefährlicher war, fast drei Meter eine Leiter hochzuklettern und sich dann irgendwie auf den Dachboden zu hangeln. Wir haben uns dazu entschieden, einfach ein Loch in den Boden zu machen und die Treppe mittig auf den Dachboden zu führen. Ein altes Bücherregal aus Berliner Zeiten wurden zerteilt und flankiert nun die Treppe links und rechts. Die linke Stützwand der Treppe ist gleichzeitig die Wand zum Kinderzimmer Nr. 1 (die alten, internen Wände bestehen nur aus Holzbrettern), die rechte Seite ist unser Kleiderschrank. So wisst Ihr auch nun, wo wir unsere Kleidung lagern. Solche praktischen Dinge müssen ja zufriedenstellend geklärt sein. Da es sich um ein Durchgangszimmer auf den Dachboden handelt, haben wir es zum Ankleidezimmer erklärt. Das war eine kluge Entscheidung, denn wir haben mittlerweile schon drei Mal unser Schlafzimmer gewechselt. Langfristig wird das Ankleidezimmer aber zum Kinderzimmer. Aber das ist eine andere Geschichte.

Die alte Dachluke haben wir verschlossen und von oben sichtbar mit einer bruchsicheren Glasscheibe versiegelt. Dort drunter lagern wie in einem Schrein jetzt die wichtigsten Fundstücke aus Waldfrieden, wie zum Beispiel Reste alter Stofftapeten.

 

Für die Verdunkelung des Giebelfensters mussten Vorhänge maßgefertigt werden, denn das Format existierst nicht. Ich habe Holzlatten seitlich an der Kante befestigt und mit Klettband versehen, an das ich die Stoffdreiecke befestigen kann, die ich wiederum seitlich aufrollen und mit Klettbändern fixieren kann. Das ist eine simple und sehr günstige Lösung. Nach fast nicht endender Stoffsuche habe ich mich schließlich für den Stoff  „Coco“ in Grey von Andrew Martin entschieden; er verdunkelt ausreichend und mir gefällt das Ethnomuster sehr. Außerdem knittert der Stoff nicht.

Dieses Foto zeigt den Originalzustand des Dachbodens. Der Blick entspricht exakt dem oberen Foto. Ist es nicht erstaunlich, was aus dem Dachboden geworden ist? Ich erinnere mich noch an meinen ersten Gang über eine Leiter und durch die Luke auf den verstaubten und dunklen Dachboden. Ich hätte damals niemals gedacht, dass das mal ein bewohnbarer Raum werden könnte. Und jetzt ist es mein Lieblingsraum im Waldfrieden.

Das Dach mussten wir bei der Renovierung von Waldfrieden komplett erneuern. Wir haben uns für eine Außendachdämmung entschieden, und die Balken offen gelassen. So konnten wir den Dachboden begehbar und bewohnbar machen, und haben ihn optisch ein wenig vergrößert. Aber bitte fragt nicht, wie oft wir uns schon an den Balken den Kopf gestoßen haben.

Der alte Ledersessel wird wohl seinen Lebensabend auf dem Dachboden verbringen müssen, denn ihn haben wir auf den Dachboden gestellt, als die halbe Decke aufgemacht war.

 

Inspirationen für die eigenen 4 Wände:

Hier findet Ihr eine Zusammenfassung der Materialien, Leuchten und Möbelstücke, die ich für das Schlafzimmer auf dem Dachboden verwendet habe.

Noch mehr Schlafzimmer Inspirationen findet Ihr auf meinem Pinterest Board:

<< BEDROOM / SCHLAFZIMMER >>

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply