Ranchurlaub vom Feinsten im Dunton River Camp

25. Oktober 2016

Manche Leute träumen von langen, weißen Sandstränden oder kulinarischen Highlights in Traumkulisse, aber mein Sehnsuchtsort liegt in den Rocky Mountains. Es ist das Dunton River Camp in Colorado. Cowboystiefel an, aufs Pferd schwingen und durch die Wälder der Rocky Mountains streifen. Abends erwarten mich heiße Quellen, ein Barbecue und danach S’Mores am Lagerfeuer. Seid Ihr schon überzeugt, oder braucht Ihr noch mehr Gründe? Bitteschön …

Urlaub auf der Ranch ist für Amerikaner so wie für uns die Ferien auf dem Bauernhof. Großstädter erleben das Landleben, machen sich – wenn gewünscht – die Hände schmutzig und verbinden sich mit Tieren und der Natur. Die sehr rustikale Variante davon nennt man „Working Ranch“ oder auch „Dude Ranch“. Entspannter und auch luxuriöser sind dagegen die Resort Ranches. Dort bezahlt man zwar deutlich mehr für das Erlebnis der echten Rancharbeit, bekommt aber auch anschließend eine Massage des geschundenen Körpers. Das Dunton River Camp und auch das dazu gehörige Dunton Hot Springs Resort sind eine solche Resort Ranch.

dunton-river-camp-farmhouse-panorama

bathhouse-at-dawn

 

DUNTON RIVER CAMP

Die aus dem späten 19. Jahrhundert stammende Cresto Ranch ist das Herzstück des Dunton River Camp. Direkt am Dolores River gelegen, umgeben von der atemberaubenden Kulisse der Rocky Mountains, liegt das alte Farmhaus der Ranch. Dort werden die Gäste des Camp bewirtet. Übernachtet werden kann in den Sommermonaten in acht Glamping Zelten der Luxusklasse. Hier fehlt es an nichts. Das angeschlossene Badezimmer der Zelte ist von einem „normalen“ Badezimmer nicht zu unterscheiden. Nur die Geräuschkulisse der Nacht erinnert daran, dass nur eine dünne Zeltwand den Urlauber von der Wildnis trennt. Und wild kann es dort draußen durchaus zugehen.

river-tent

 

tonw-map-dunton-river-camp

 

LAGERFEUERROMANTIK

fire-pit-by-farmhouse

Nach dem Abendessen kann man am romantischen Lagerfeuer die traditionellen S’Mores genießen. S’Mores sind eine schmierige, aber sehr leckere Angelegenheit. Dafür werden Marshmallows über’m Feuer erwärmt und dann zwischen zwei Schokoladenkekse gedrückt, um das Ensemble  anschließend mehr oder weniger elegant zu verdrücken. Der abendliche Besuch des Lagerfeuers ist ein Muss. Dort trifft man auf manchmal überraschend interessante Gesprächspartner oder erfährt spannende Geschichten aus den Bergen von den Locals.

 

DIE UNTERKÜNFTE

mountain-tent-looking-out

river-tent-1

 

Schaut Euch diese Traumkulisse an. Aus diesem Zelt möchte man doch nie wieder ausziehen. Aber die Winter in Colorado sind ziemlich kalt und dann kann man in dem Dunton Hot Springs Resort in einer der verfügbaren Cabins wohnen. Sowohl die Hütten, als auch die Zelte sind rustikal, amerikanisch eingerichtet, mit vielen Fellen, Pendleton-Decken und allerhand Cowboy-Memorabilia. Die acht Glamping-Zelte des Camps liegen teilweise am Dunton River oder mit Blick auf die Berge. Die Cabins im Danton Hot Springs Resort sind tatsächlich eine alte Geisterstadt, die wieder zum Leben erweckt wurde. Aber jede Cabin liegt für sich und bietet genügend Privatsphäre für einen entspannten Aufenthalt.

 

major-ross-cabin-2
tent-interior-2

AKTIVITÄTEN UND SPA

Die Vielzahl der Freizeitangebote auf der Ranch könnte für den Urlauber glatt in Freizeitstress münden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Amerikaner aber sehr gerne in der Kürze ihres Jahresurlaubs so viele Erlebnisse wie möglich packen. Wer sich gerne austoben möchte, der kann wählen aus Reiten, Yoga, Fliegenfischen, Mountainbike, Klettern, Wandern, Rafting oder archäologische Exkursionen in die nahegelegene Wüste. Anschließend entspannt man sich in den heißen Quellen oder im Indoor Pool – oder genießt eine Massage. Hab ich schon erwähnt, dass das Dunton Resort auch über ein hauseigenes Weingut verfügt?

bathhouse-exterior

eeebe731d073b1a482df4d76921704a5_f225

Das Spa-Haus. In den Sommermonaten finden die Behandlungen auch in einem Zelt statt.

dunton-river-camp-frame

Ich werde wohl noch eine ganze Weile von einem Urlaub im Dunton River Camp träumen müssen. Aber vielleicht reitet Ihr im nächsten Sommer durch die Rocky Mountains? Dann schickt mir doch bitte einen Gruß aus Colorado.

Website: Dunton River Camp

Reservierungen: reservations@duntonlife.com

Eine nicht minder tolle Alternative habe ich auch für Euch. Wie wäre es mit Montana? Meinen Reisebericht über die fantastische Paws Up Ranch findet Ihr hier:

All Images courtesy of Dunton Resorts. Images by Jack Richmond Photography.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply