House Tour: Das bunte Feriendomizil des Jonathan Adler

4. November 2015

Follow my blog with Bloglovin

„Mr. Happy Chic“ Jonathan Adler. Vom depressiven Töpferer zum Interior-Mogul, zum Erbauer dieses außergewöhnlichen Feriendomizils auf Shelter Island, New York. Aber es dann so machen wie alle anderen in den Hamptons? Ein gigantisches Anwesen in Meeresblau und Seeluftweiss mit Muscheldekoration auf dem Fensterbrett und ausgedienten Bojen an der Wand? Nö. Sein Ferienhaus ist schwarz von Außen und um so bunter von Innen. Ein kleiner Hausbesuch. Plus: meine fünf Lieblingsprodukte von Jonathan Adler. Weihnachten ruft schon!

 

Ganz ehrlich, ich bin ein Fan von Jonathan Adler. Seine Entwürfe machen mich happy. Sie sind witzig, sie sind retro, bunt und außergewöhnlich. Sie erinnern mich auch ein bisschen an meine Kindheit. Meine Mutter hatte eine kleine 70er-Jahre Bitossi Keramik Sammlung, die ich bei meinem Auszug heimlich eingesteckt habe. Dazu irgendwann mehr.

Als ich Fotos des Ferienhauses von Mr. Adler und seinem Ehemann Mr. Doonan in der Dwell und der amerikanischen Architectural Digest gesehen habe, war ich, nun ja, happy. Was für ein schönes Haus. Anstatt sich eines der diversen, herrschaftlichen Häuser an der Küste zu kaufen, bauten sich die zwei lieber einen „kleinen“ (alles relativ), 240m2, modernen Bungalow, der mit seiner schwarzen, schlichen Holzfassade irgendwo in Skandinavien stehen könnte.  Aber im Inneren hat sich Mr. Adler in seiner typischen Manier total ausgetobt. Viele Bestandteile sind von ihm extra für dieses Haus angefertigt worden, einige Stücke sind Flohmarkt Fundstücke und andere Teiles sind wiederum „Testläufe“ für seine eigene Möbel- und Dekorationskollektionen. Die Kombination ist erfolgreich und sein Wunsch, das Haus solle einen modernistischen-boho-chic Charakter wie BigSur in Kalifornien haben, ist gelungen. Im Interview mit Dwell Magazin sagt er:

„We wanted warm, rustic modernism. It’s a little California, a little bit Japanese, and a little bit Swedish.“

adler-doonan-sitting-room-Floto:Warner

Die Wandfliesen hat Jonathan Adler selbst entworfen. Eine wunderbare Idee, wie ich finde. Sowie auch den Tisch, die Pflanzenkübel, den Teppich und den Beistelltisch. Alles andere sind Vintage Funde.

adler-doonan-library-Floto:Warner05

Selbstverständlich sind alle Dekorationsartikel ausschließlich aus Jonathan Adler’s Kollektionen. Dennoch sieht das Wohnzimmer lebendig aus. Das Bücherregal wurde aus übrig gebliebenem Baumaterial des Hauses gefertigt.

adler-doonan-living-room-Floto:warner02

Der Raumteiler ist auch eine Eigenkreation des Eigentümers. Er ist aus Beton gefertigt. Die Holzdecke trägt maßgeblich zu dem Retro-Charme des Raumes bei.
dam-images-decor-2012-07-jonathan-adler-simon-doonan-adler-doonan-10-fire-pit

Die gigantische Makramee Eule ist von Andy Harman. Die blaue Fliesenwand gibt dem Raum, laut Adler, „a German-Brutalist-1960s kind of feel“. Interessant, was man so alles mit Deutschland in Verbindung bringt.

dam-images-decor-2012-07-jonathan-adler-simon-doonan-adler-doonan-11-kitchen

dam-images-decor-2012-07-jonathan-adler-simon-doonan-adler-doonan-13-master-bedroom

Und schon wieder andere Fliesen. Dieser Raum ist mein absoluter Favorit. Ich hoffe sehr, dass der Trend zur Fliese anhält. In Kombination mit der Holzdecke und den Beni Ourain Teppichen aus Marokko wirken diese sogar in einem Schlafzimmer nicht kühl. Der Juju Hut aus Kamerun ist ein hübscher Kontrast sowohl in Farbe als auch in Textur.

adler-doonan-bedroom-Floto:Warner

Die Schiefer-graue Grasstapete im Gästezimmer schafft Drama. Auch wenn die Grasstapete in dem Ton nicht mehr ganz so natürlich aussieht, fühlt sie sich doch natürlich an. Meine Eltern hatten jahrelang eine grüne Grasstapete im Schlafzimmer. Für mich der Inbegriff von „retro“. Übrigens schläft der Gast auch in Jonathan Adler.

Simon Doonan am Eingang des Ferienhauses. Der Kreativ-Botschafter von Barneys New York und Buchautor verbringt dort viel Zeit, um zu schreiben. Und wie ist das Leben sonst so im Ferienhaus?

“Every day is like a tampon commercial,” says Adler, “whether it’s running on the beach, going for a bike ride, or paddle boarding.”(Interview, Dwell)

dam-images-decor-2012-07-jonathan-adler-simon-doonan-adler-doonan-02-pool

Schwarze Häuser gefallen mir. Kein Wunder, ich wohne selbst in einem schwarzen Haus. Sie fügen sich so schön in die Landschaft ein. Mr. Adler und Mr. Doonan haben einen sehr  gelungenen Kontrast zwischen dem strukturierten, kühleren, äußeren Erscheinungsbild des Hauses und des Gartens und der warmen, gemütlichen, retro Innenarchitektur geschaffen. Der Stil ist bestimmt nicht Jedermanns Sache, dafür ist er zu exzentrisch. Ich liebe solche Einrichtungen. Ich finde sie besonders und mutig.

Interessiert an einer Prise Jonathan Adler zuhause? Meine fünf Favoriten der aktuellen Kollektion:
Buchstütze Wal, Jonathan Adler

Buchstütze Wal

Slim Aarons "Laguna Beach" Photography via Jonathan Adler.

Slim Aarons „Laguna Beach“ Photography via Jonathan Adler.

Utopia Sun Wandfliesen Jonathan Adler

Utopia Sun Wandfliesen

Wandhaken Brass Finger Jonathan Adler

Wandhaken Brass Finger

Sports Car Fußbänkchen

Alle Artikel findet ihr im Online Shop von Jonathan Adler. Verschickt wird auch nach Deutschland. Viele der Produkte sind aber auch in deutschen Online Shops erhältlich.

 

Credits: Fotos AD: Joshua McHugh; Fotos Dwell: Floto + Warner, Fotos Produkte: Jonathan Adler

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply