INTERIOR TRENDS & INSPIRATIONS

Fire away! Kamininspirationen für einen warmen Winter ***

20. Dezember 2017

Der Lieblingsort der gesamten Familie inklusive Hund ist im Winter ganz klar vor unserem Kamin im Wohnzimmer. Tee trinken, spielen, kuscheln und dabei auf das Feuer schauen. Es gibt kaum etwas entspannteres. Damit Euch kurz vor Weihnachten auch warm ums Herz wird, zeige ich Euch die schönsten Kamininspirationen. Falls Ihr bisher gezögert habt, werden Euch die Beispiele endgültig überzeugen.

Enjoy the view!

Kamin mit Ausblick! Bei Tageslicht genießt man den Blick in das Grün, am Abend dann das Lodern des Feuers.  Eigentlich ist der Ort vor dem Fenster für einen Kamin eher ungewöhnlich, aber ich finde die Idee gar nicht so schlecht. Dieses Kamindesign finde ich besonders gelungen, da man es auch als Ablage/Regal oder Sitzbank nutzen kann.

 

Mann könnte meinen, man schaut in die skandinavischen Wälder, aber diese Cabin steht in Kanada. Das lange Kaminrohr verschwindet inmitten der Baumstämme und Fensterstreben. Ein sehr gelungenes, minimalistisches Design.

Image: Appareil Architecture

 

Tile it!

Mit schönen Fliesen verzierte Kamine finde ich großartig. Aber ihr kennt ja vielleicht meine Entscheidungsunfreude bei Fliesen. Die Auswahl setzt mich schon in der Theorie unter Druck. Es gibt einfach so viele Möglichkeiten: ob Musterfliesen, klassische rechteckige Fliesen oder außergewöhnliche Künstlerfliesen, wie die von Commune Design eingesetze Fliese, die erst durch den Ruß vom Feuer Charakter bekommt. Ein bisschen verliebt bin ich in das erste Beispiel mit den blauen Fliesen. Das Gesamtbild ist so harmonisch.

 

Image: Commune Design

Paint it!

Das gelbe Quadrat gibt dem Kamin erst den richtigen Rahmen und rückt ihn dadurch in den optischen Fokus im Raum. Ein gelungenes Beispiel dafür, bei der Kamingestaltung auch mal mit Farbe zu arbeiten.

 

Hang it!

Der hängende Kamin ist mittlerweile ein Designklassiker. Ich finde diese Variante ja irgendwie faszinierend. Aber besonders schön finde ich dieses Beispiel aus Neuseeland, was mich noch viel mehr neugierig auf dieses Land macht. Bei geöffneten Türen wird der Raum zur Terrasse und man hat das Gefühl, mitten in der Natur am Lagerfeuer zu sitzen. In dem Beispiel unten hängt der Kamin wie selbstverständlich mitten im Raum von der Decke und wärmt die Bewohner quasi beim vorbeigehen.

Image: Ferron Hay Architects

Image: BaksvanWengerden

Share it!

Gleich zwei Räume mit dem warmen Kaminfeuer beglücken ist eine doppelt gute Idee. Der Kamin hat dann gleichzeitig die Funktion als Raumteiler. Unser Kamin im Wohnzimmer (siehe Foto weiter unten) ersetzt tatsächlich eine Zwischenwand, die ehemals eine Art Wintergarten vom Wohnzimmer getrennt hat. In den Kamin ist eine Stahlkonstruktion integriert, die jetzt die statischen Funktionen übernimmt.

 

 

Image: Villa Valls

Image: i29 interior architects

 

Image: Waldfrieden State

Steel it!

Wir haben uns im Waldfrieden für die Kaminöfen von Firetube entschieden. Das liegt wohl auch daran, dass unser Freund und Architekt Achim Spindler selbst begeisterter Firetube Nutzer ist und den Kamin sogar nutzt, um seine Berliner Dachgeschosswohnung zu heizen. Wir verfeuern in unseren zwei Kaminöfen die zehn Bäume, die wir gefällt und händisch zerkleinert haben. Da macht das feuern direkt noch mehr Spaß. Aber ohne die Wärme des Kaminofens wäre Waldfrieden im Winter auch kaum auszuhalten. Besonders durch die dünnen Holzwände des denkmalgeschützten Treppenhauses kühlt das Haus sehr stark aus. Daher kuscheln wir uns im Winter immer gerne vor den Ofen.

Image: Waldfrieden State

 

Image: Waldfrieden State

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply