Dekorieren mit den Paddeln von Norquay

8. Mai 2015

Wenn ich neue Leute besuche, dann finde ich es immer unheimlich interessant zu schauen, mit was für Dingen sich diese Leute umgeben. Mögen sie Kunst? Oder lieber Fotografien? Was sammeln sie? Hören sie noch Platten? Welche Bücher stehen im Regal? Gibt es überhaupt ein Regal?

Und schlussendlich – welches Hobby üben sie aus? Entweder steht die Tennistasche noch umausgepackt im Flur oder der Pokal im Schrank. Wenn man mich besucht, dann könnte man denken, ich mag rudern. Denn im Flur steht entspannt ein Paddel in der Ecke. Auf den zweiten Blick würde man merken, dass dieses Paddel noch nie das Wasser gehen hat und wahrscheinlich auch nie sehen wird. Ich fake ein Hobby. Ich tue so, als würde ich zu der neuen Outdoorbewegung gehören und am Wochenende total spontan die Ruhr in meinem Holzkanu mit dem extrem schönen Holzpaddel runterfahren. Tu ich aber nicht. Das Norquay Paddel aus Kanada habe ich trotzdem.

Norquay

 

Norquay heisst eine kleine Insel im Lake Huron in Kanada. Dorthin machte Norquay Co. Gründerin Natasha Wittke mit 14 ihren ersten Campingtrip. Natasha – ein Designenthusiast und Outdoorfan – gründete Norquay 2013 in Montreal mit dem Ziel diese beiden Welten – Design und Camping – zu verbinden.

Norquay-05

 

Die Paddel werden aus lokalem Kirschholz von Real Paddle in New Liskeard in Ontario gefertigt und anschließend bei Norquay in Montreal handbemalt. Die Designs entwirft Natasha selbst. Ihre Inspiration bezieht sie aus der Natur und den Mustern der First Nations (Bezeichnung für die  indigenen Völker Kanadas).

Norquay07

Norquay02

 

Es mag zwar nicht so scheinen, aber die Paddel kann man durch aus auf einen Kanutrip ausführen. Einen kleinen Kanutrip – keine Wildwassertour.

Zur Zeit gibt es 26 unterschiedliche Designs, die man über den Webshop von Norquay zwar nicht offiziell bestellen kann, aber über den Emailweg. Der Preis ist stolz – sowohl für das Paddel als auch den Versand nach Deutschland. Das Paddel liegt bei 275 CAD (ca. 200€) plus Versand.

Einige Designs kann man jedoch auch über bougiandbo in Hamburg erwerben. Auch hier: Email an bougiandbo und anfragen, welche Paddel vorrätig sind. Bei meiner Anfrage 2014 lagen die Paddel bei 325€ plus 20€ Versand.

 

MugsNorquay

 

Auch schön: Mugs von Norquay

Vielleicht geh‘ ich doch mal paddeln.

 

 

All images by Norquay Co.

Norquaylogo

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply