Es gibt immer einen Anlass. Karten von Small Adventure

8. April 2015

… für eine Karte. Ist es nicht ein schönes Gefühl, den Briefkasten zu öffnen und eine handgeschriebene Karte in den Händen zu halten? Ein „Gute-Laune-Moment“ des Alltags.

Nicht, dass ich täglich Karten im Briefkasten vorfinden würde. Das wäre schön. Aber dann und wann bekomme ich eine und dann bin ich glücklich. Ich nehme mir danach immer wieder vor, selbst mehr Karten zu verschicken. So eine Art Schneeball-Effekt der Gute-Laune-Momente. Die Karten meiner Wahl sind die von Small Adventure aus Los Angeles.

 

SmallAdventurecards01

Hinter Small Adventure steht Keiko Brodeur. Ihre Illustrationen sind naturalistisch, witzig und ein bisschen retro. Viele Motive gibt es auch als Prints. Eine gute Idee, denn dann muss man sich nicht eine kleine Postkarte an die Wand hängen. Besonders gefallen haben mir die „What to pack cards“ und die „Cabin“ Sammlung. Wann und wem schickt man eine „Cabin Card“? Die Karten habe ich also nicht nach praktischen Erwägungen gekauft. Obwohl, die „Ich packe meinen Koffer Karten“ könnte ich für meinen nächsten Campingurlaub ganz gut gebrauchen.

Smalladventurecards02

Astronaut_Congrats_1

Alphabet-Print

African-Print

Einzelkarten liegen bei $4,50, Kartensammlung von 8 Karten mit Umschlägen kosten $18,00 und Prints bekommt man ab $10,00.

002-bird_calls-SMALL_ADVENTURE-1962

Für die Ornithologen unter Euch: Ein Vogelrufanhänger. Handgemacht. Auf der Seite von Small Adventure gibt es eine Videodemonstration des Anhängers.

Im Webshop von Small Adventure findet Ihr viele weitere Prints. Verschickt wird auch nach Deutschland. Small Adventure findet man auch in den gängigen sozialen Netzwerken. Und jetzt schnappt Euch den Lamy Füller.

SmallAdventurelogo

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply