Aus alt mach neu. Subway Tiles.

12. März 2015

Hilfe, Sie sind überall. In jedem Wohnmagazin, auf gefühlt 50% aller Pinterest Fotos und bald auch in jedem neuen Badezimmer. Finde ich nachvollziehbar. Sie sind aber auch schön. Die Subway Tiles – auch Metro Tiles genannt.

Aber woher kommen diese Fliesen eigentlich? Hier ein kleiner Überblick zu Geschichte, Verwendung und Installation der Subway Tiles.

Die Geburtsstunde der Subway Tiles war die Geburtsstunde der New York City Subway vor über 110 Jahren im Jahr 1904. Erfinder der Fliesen waren die Architekten George C. Heins und Christopher Grant La Farge. Wenn man jedoch in den ersten Jahren nach der Eröffnung der Untergrundbahn von Subway Tiles sprach, dann meinte man eigentlich die kunstvollen Wandbilder und Mosaike, die in den Stationen angebracht waren. Und nicht die kleine, simple, rechteckige, weiße Keramikfliese, die nun mit Subway Fliese gemeint ist. Eigentlich eine schöne Idee, komplette Untergrundstationen mit weißen Fliesen unterbrochen von bunten Mosaiken auszustatten. Praktisch wäre anders, denkt man sofort. Aber die Keramikfliese ist in der Tat sehr haltbar und schmutzabweisend. Die helle Farbe und der Glanz erhellten natürlich den Untergrund.

Kitchen with Metro Tiles

In den USA bekommt man Subway Tiles schon seit Jahrzehnten in Hülle und Fülle in den gängigen Baumärkten hinterher geschmissen. Sie sind fixer Bestandteil des allgemeinen Badezimmerstyles. Neu ist, dass sie jetzt in immer mehr Varianten, neuen Materialien und in ungewöhnlicher Kombination und Verlegeart angeboten werden.

Was macht die Metro Fliese so beliebt? Sie ist clean und frisch und schafft es gleichzeitig eine Referenz an die Vergangenheit zu stellen, ohne altbacken zu wirken. Verlegt man sie traditionell weiß im Halbverband, wirken sie neutral zurückhaltend. In Kombination mit grauer Fugenmasse, Metall und grobem Holz bekommen sie einen industriellen, rauen Touch. Farbige Metro Fliesen in Türkis, Grün oder Blau wirken mediterran und eignen sich besonders gut für das Badezimmer.

bf4345c7e54ec7d635709226b92d41c7 Tipp: man sollte immer die Umgebung im Auge haben, in der man die Fliese einsetzten möchte. Soll die Metro Fliese in der Küche eingesetzt werden, so empfiehlt sich eine dunkle Fugenmaße.

Hier vereinen sich zwei Trends: Marmor und Metro Fliesen:

 

Auch als Bodenbelag lassen sich die rechteckigen Fliesen verwenden. Das hat natürlich nicht mehr viel mit den klassischen Subway Fliesen zu tun, ist aber eine außergewöhnliche Idee.

 

Made a mano Tiles

 

Habt Ihr auch schon Metro Fliesen verwendet? Ich hatte leider in meinem Holzhaus keine Gelegenheit, Fliesen zu verbauen. Aber falls ich mich baulich noch mal verwirklichen kann, dann werde ich Fliesen legen bis der Arzt kommt. In allen Farben und Varianten. Fliesen sind was wunderbares. Leider kann man sich bei der Auswahl immer so schlecht entscheiden, denn Fliesen tauscht man nicht so schnell aus wie eine Wandfarbe oder eine Tapete. Daher treffen viele Leute mit grauen, beigen, und weißen Fliesen immer eine sichere Wahl. Eigentlich sehr schade. Ich behaupte, dass ein buntes Mosaik geschmacklich genau so langlebig sein kann wie eine klassische Fliese. Was meint Ihr?

 

Images courtesy of:

Tara Mangini

The Mill SF, photography by Erin Kunkel

Walker Zanger „Cafe“ Keramikfliesen in der Variante „Water“

House&Home, photography by Michael Graydon

Made a Mano, „Cristalli“ Bodenfliese

 

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Badezimmerbaustelle 12. März 2015 at 12:44

    Ooooh, freue ich mich über diesen Beitrag! Meine wunderschönen Subway Tiles von Arezia (Vogue) werden in 2 Wochen geliefert und ich kann es kaum erwarten, wie sie sich in unserem neuen Bad machen… ich habe bei den schönen Farben, die es da gibt, kurz gezuckt, bin dann aber auch auf Nummer risikoarm gegangen und habe weiß gewählt. Auf jeden Fall ist meine Vorfreude jetzt noch ein bisschen größer 😉

    • Reply Waldfrieden1910 12. März 2015 at 13:00

      Liebe Vera, bin gespannt, wie Dir die Fliesen gefallen werden. Vielleicht schickst Du mal ein Foto der Fliesen im fertigen Badezimmer?!

  • Reply Rachel 25. Juni 2015 at 17:49

    TOP Blog. Wirklich sehr geschmackvoller, stilsicherer toller Blog. Bitte weitermachen. Die Bilder würden auch alle sehr gut bei Insta reinpassen und viele Follower/Freunde finden.

  • Reply Iveta 22. Februar 2016 at 13:57

    Welchen Fugenabstand verwendet man bei Metro Tiles in der Küche? Wir haben uns für eine weiße matte Fliese (7,5 x 15cm) entschieden und ein dunklere graue Fuge.

    • Reply Waldfrieden1910 22. Februar 2016 at 16:13

      Hallo Iveta,
      ein nicht so leicht zu beantwortende Frage, aber ich versuche es trotzdem und hoffe, ich kann Dir ein wenig weiterhelfen.
      Der Fugenabstand hängt von einigen Faktoren ab:
      – die Größe der Fliese
      – die Unregelmäßigkeiten der Fliesen, die sich häufen, wenn die Fliesen handgefertigt sind
      – der Untergrund (Boden, Wand, Unregelmäßigkeiten etc)
      – der erwünschte Effekt

      Eine etwas breitere Fuge ist empfehlenswert bei eher unregelmäßigen Fliesen, da die Fuge diese dann ausgleichen kann. Das Gesamtbild ist dann professioneller.
      Eine breitere Fuge bei Metro Tiles entspricht auch eher dem traditionellen Bild, während eine sehr schmale Fuge eher sehr modern ist.

      Viele Grüße,
      Eva

      • Reply Iveta 22. Februar 2016 at 16:38

        Liebe Eva, danke für Deine Antwort. Wir werden ein Mittelmaß nehmen, ca. 3mm. So sieht es zumindest auf den meisten Bildern aus, die mir gefallen. Daumen drücken bitte!
        Viele Grüße.

    Leave a Reply