Sundance Home Tour

31. Januar 2017

Ich genieße die kalten Wintertage (noch ohne Baby) vor dem Kamin im Waldfrieden, aber dieses wunderbare Haus in Sundance, Utah, ist der perfekte Ort, um einen Schneesturm in gemütlicher Atmosphäre zu überstehen. Es gehört Ralph Lauren Mitarbeiterin Buffy Birrittella, und wurde zusammen mit ihrem nicht minder tollen Haus in den Hamptons in der Elle Decor Oktober 2015 Ausgabe vorgestellt.

Die Frau, deren Namen die meisten Doppelkonsonanten hat, die ich je gesehen habe- Buffy Birrittella –  arbeitet schon seit über 40 Jahren für Ralph Lauren und war eine seiner ersten zehn Mitarbeiter. Kein Wunder, dass ihr Einrichtungsgeschmack dem ihres Chefs sehr ähnelt. Das komplette Interior ihres rustikalen  Mountain Homes in Utah könnte auch genau so für den Ralph Lauren Home Katalog abgelichtet werden. Und tatsächlich stammen auch einige Möbelstücke Ihrer Einrichtung vom Chef, wie zum Beispiel die gemütlichen Sofas und der Couchtisch.

Birrittella besuchte Sundance zum ersten Mal 1970, als sie Robert Redroft für seine Rolle in The Great Gatsby einkleiden sollte. Sie verliebte sich in die Landschaft und den Lifestyle von Sundance und kaufte sich zunächst eine kleine Hütte, die sie zehn Jahre später dann gegen ein größeres Haus eintauschte. Ihre Sammlung an Native American Stoffen, Decken und Artefakten hatte in der kleinen Hütte einfach keinen Platz mehr.

In keinem Raum darf ein Holzofen und ein Navajoteppich fehlen. So hätte das Haus auch vor einhundert Jahren aussehen können.

Der Raum wirkt stimmig und gemütlich durch die Eindeutigkeit der Materialien und Farben: warme Holztöne gemischt mit roten Farbakzenten. Der Billardtisch ist ein altes Vintage-Schätzchen aus dem Jahre 1890.

 

Ich wette, Birrittella hat wunderbare Träume in diesem gemütlichen Schlafzimmer.

 

Kein schlechter Ausblick beim baden. Auch hier finden sich Native American Muster. Ich wette, die Handtücher stammen von Pendleton. Mir gefällt auch die Glasbausteinwand (ein wiederkehrender Trend).

 

Eventuell ein wenig zu kalt für ein Frühstück auf dem Deck, aber auf dem Foto sieht es gemütlich aus. Auch hier mischt die Besitzerin Möbel aus lokaler Produktion mit Ralph Lauren Home Kissen und einer Decke aus Mali.

Photos by Bjorn Wallander



Falls Ihr noch nicht genug habt von rustikalen Häusern in der amerikanischen Natur, dann gefällt Euch bestimmt auch die House Tour der Ralph Lauren Ranch.

Oder wie wäre es mit noch mehr Inspirationen auf meinem Pinterest Board CABIN STYLE & COUNTRY HOMES

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply