Marmor statt Backstein – Tapeten aus Brooklyn

18. März 2016

Ein Paar aus Brooklyn ist nach dem Hurricane Sandy arbeitslos und experimentiert mit Marmorieren auf Papier. Die Entwürfe werde so gut, dass die Idee geboren wird, die Designs zu vergrößern und an die Wand zu bringen. Seitdem schießt Calico Wallpaper durch die Decke und produziert fantastische Tapetendesigns, die allesamt inspiriert sind von den Mustern der Natur. Das beliebteste Design ist und bleibt die Marmortapete. Die schönsten Entwürfe von Calico und weitere, tolle Marmor Tapeten stelle ich Euch vor.

Rachel und Nick Cope gründeten Calico Wallpaper aus der Not heraus. Er – Architekt, Sie – Kunsttherapeutin, waren durch die Folgen des Sturms arbeitslos geworden. Sie entschlossen sich die Zeit produktiv zu nutzen, und ein paar alte, marmorierte Blätter, die Nick in einem Shop im East Village, New York, kaufte, führten in der Kurzfassung zu Ihrer Erfolgsgeschichte mit Calico Wallpaper. Die Designs entstehen alle tatsächlich per Handarbeit, werden dann digitalisiert und auf die Tapetenrollen gebracht. Ich finde die Geschichte schön, ich finde die Tapeten toll. Überhaupt finde ich den Steinoptik  Tapetentrend, wenn man es so nennen darf, sehr schön. Tapetentrends scheinen sich fast schneller zu überholen als Schuhtrends. Gestern noch Palmen an der Wand, heute schon Marmor. Zum  Glück sind sich 99% der Leute schon mal einig, dass Raufaser schrecklich ist, obwohl ich letzte Woche im Baumarkt tatsächlich noch ein paar Rollen dort liegen sah. Abgesehen von Raufaser gilt die Devise: an die Wand darf was gefällt. Und wenn es einen Marmortapete ist, auch gut.

callico01

Tapete „Wabi“ aus der Calico Kollektion. Image by Dean Kaufman.

Bildschirmfoto 2016-03-17 um 22.08.11

Das Ehepaar Cope.

Calico04

Eine Calico Tapete hängt auch im Schlafzimmer von Neil Patrick Harris.

callico03

Manchmal sind Tapetendesigns zu viel für eine ganze Wand, aber sehr schön im Rahmen. Nur was macht man mit dem Rest der Rolle?

Image by Dean Kaufman.

marble-madness-calico-wallpaper-brooklyn-red-hook-apartment-terrarium-plant-in-city

Ein anderes Design von Calico Wallpaper. „Heaven“ aus der Aurora Kollektion. Auch hier ist die Natur die Inspiration. Eindeutig, was es war, oder? Image by Dean Kaufman.

callico02

Die „Lunaris“ Tapete gibt es in drei Farbstufen: Fog, Smoke und Midnight. Image by Dean Kaufman.

Alle Tapeten und weitere Projekte von Rachel und Nick findet Ihr auf der Website von Calico Wallpaper.

Viele weitere Fotos und Inspiration gibt es auch auf Instagram @calicowallpaper

FÜNF TAPETEN UND EIN STOFF

DIE SCHÖNSTEN MARMOR UND STEINOPTIK DESIGNS DES BELIEBTEN TAPETENTRENDS 2016


wall&decoIn zwei Farben erhältlich: Trap Design von Eva Germani über Wall&Deco

strata-marble-tile-wallpaper-o

Steinpuzzle: Strata Marble Tile Tapete, von West Elm.

nlxl-piet-hein-eek-tapete-marmor-schwarz-papier-sc

Drama an der Wand: Marmor Tapete von Piet Hein Eek über Wonenmetlief.

magicmarble

Magic Marble von Mr Perswall über Wallpaperdirect. (dort gibt es eine tolle Auswahl an Marmordesigns)

 

fermiliving

Gibt es in Rosa und Weiß: Marble von ferm Living u.a. über Meine Wand

lelievreparis

Eine Wandbespannung aus Stoff in Steinoptik ist definitiv etwas sehr Besonderes. Kissen und Vorhänge aus dem Stoff sind auch sehr speziell. Stoff Carriere von Lelievre.

Falls Ihr weitere Inspirationen für jegliche Art der Wandgestaltung sucht, dann findet Ihr so Manches auf meinem Pinterest Board Wände/Walls

Und wer jetzt seine Tapeten doch lieber selbst marmorieren möchte, weil Calico hat das doch auch gemacht, der kann die Technik auf dem Blog „Leelah Loves“ erlernen. Die Entwürfe bitte dann an Waldfrieden State mailen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply