Zehn Yoga Lieblingsstücke für den Frühling

28. März 2017

„Mach Yoga“ ist meine Standardantwort auf Alles. Auf die Turbulenzen des Lebens, auf Verwirrungen der Seele und auf jegliches Aufmucken des Körpers. Ich habe noch keine einzige Minute auf der Matte bereut. Und besonders nicht, seitdem ich mir eine wirklich schöne Yogamatte zugelegt habe, die aussieht wie ein kleiner, fliegender Teppich. Anstatt die Augen zu schließen und ganz in mich zu gehen, studiere ich das Muster meiner Matte. Für noch mehr Spass beim Yoga gibt es jetzt meine zehn Yoga Lieblingsstücke für den Frühling.

Ganz ehrlich, man braucht nicht viel zum Yoga machen. Anstatt auf einer Matte habe ich auch schon Yoga auf einem Handtuch gemacht (Achtung, massive Rutschgefahr), als Gurt nehme ich auch sehr gerne einen Schal und als Yogablock muss manchmal auch die DVD-Box der Fünf Freunde meiner Kinder herhalten. Aber sind wir doch mal ehrlich, es macht doch so viel mehr Spass mit den richtigen Accessoires. Und an einem schönen Ort (bitte draußen!) kriegt mich so schnell keiner mehr von der Matte. Doch, beim Outdoor Yoga in Montana auf einer Ranch hielt mich eine Biene in meiner bunten Hose für eine Wiesenblume und stach mich doch glatt in den Hintern. Mein Aufschrei unterbrach dann das Shavasvna meiner Mityogis und abends erkundigte mich der Ranch Boss nach meinem Allerwertesten. Aber das nur als kleine Anekdote am Rande.

 



 

> 1 < YOGA HANDTUCH

Schwitzen und rutschen war gestern. Das Yoga Handtuch von Yeti Yoga hat eine rutschfeste Unterseite. Die passende Yogamatte gibt es auch dazu.

The Cassady Yoga Towel – Yeti Yoga

> 2 < YOGA REISEFÜHRER

Eine meiner schönsten Yogaerfahrungen war ein Yoga Retreat in Spanien mit tollen Mityogis. Auf der Suche nach dem perfekten Ort, um mit Anderen Yoga zu machen? Das Buch stellt Euch die schönsten Yoga Retreats in der ganzen Welt vor. Mit dabei ist auch das berühmte Esalen Institute in Big Sur, Kalifornien, was schon lange auf meiner „Da muss ich unbedingt mal hin“ – Liste steht.

Great Retreats Yoga – Taschen 

> 3 < YOGA MATTE

Auf so einer Yoga Matte verbringt man ziemlich viel Zeit. Außerdem starrt man 50% der Yogastunde auf ebendiese und dann ist es doch um so schöner, wenn man auch was zu gucken hat. Die Indigo Dreams Matte von Vagabond goods wird direkt mal ausprobiert. Das Beste: Vagabond goods pflanzen für jede verkaufte Yogamatte einen Baum. Fleißige Leser wissen, dass ich schon einmal über Yogamatten geschrieben habe. Damals ging es um die bunten Matten von Magic Carpet, die ich Euch auch durchaus ans Herz legen möchte.

Indigo Dreams – Vagabond

> 4 < MALA KETTE

I Am Adventurous. I seek the unknown. The thrill. The excitement. I am strong enough to take charge of my life, connect with my inner power, and overcome fears by following my dreams.“ Erkennt Ihr Euch darin wieder? Dann ist die „I am adventurous Mala“ Kette mit Amazonit Steinen für Euch.

I am adventurous Mala – Yoga Rebel

> 5 < Trinkflasche

Die fantastischen Mandalas von Mara Hoffman verschönern sogar die ohnehin schon attraktiven Trinkflaschen von S’well. Praktisch, unzerstörbar und ökologisch sind sie auch noch. Ein Treffer.

Mara Hoffman – S’well

> 6 < YOGA GURT

Dieser Yoga Gurt funktioniert als Tragegurt für Deine Yogamatte und als Hilfe für Deine Yogaübungen. Und sieht auch noch aus wie ein Freundschaftsbändchen, daher auch der Name „Friendship Yoga Strap“. Das Beste daran ist jedoch, dass Vagabond goods für jeden verkauften Gurt ein Bäumchen pflanzt. Spitzenidee!

Indigo Dreams – Vagabond

> 7 < YOGA TASCHE

Eine besondere Matte bedarf auch einer entsprechenden Behausung. Wo wir schon mal beim Thema Indigo sind. Die Indigo Yoga Tasche ist ein Unikat. Also schnell, schnell! Ich überlege auch schon die ganze Zeit, aber der Preis ist ziemlich stolz. Die Taschen werden aus handgewebten Teppichen und Leder gefertigt.

Indigo Tasche – Hidden Land

> 8 < YOGA PULLOVER

Wer sich Spiritual Gangster nennt, der hat meine volle Aufmerksamkeit. Und wer dann auch noch einen Pullover mit Evil Eye Motiv entwirft, von dem bin ich ein Fan.

Evil Eye Sweatshirt – Spiritual Gangster

> 9 < YOGA HOSE

Für mich die beste Yoga Leggings auf der Welt. Super leicht, total bequem, schöne Motive und auch noch Recycleware. Die Hosen werden nämlich aus PET Flaschen in Los Angeles gefertigt. Einmal angezogen, wollt Ihr die Hose nie mehr ausziehen. Übrigens habe ich schon einmal ausführlicher über Teeki geschrieben. Den Post findet Ihr hier.

Yoga Hose – Teeki

> 10 < YOGA T-SHIRT

Auch wenn ich mich wiederhole. Spiritual Gangster macht einfach ziemlich coole Shirts. Mit Sprüchen wie „I am made of light“ auf der Brust fühlt man sich doch direkt viel leichter, oder? Es gibt unzählige Varianten. Da fällt die Entscheidung schwer. Ich habe auch zwei gekauft.

Tank Shirts – Spiritual Gangster

Ab auf die Matte!

Namaste

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply