Zauberhaft: Magic Carpet Yoga Matten

2. März 2015
Magic Carpet Yoga Mats

Montag ist mein Yogatag. Da rufe ich meinen Motivationspartner „Tille“ an und wir zwei fahren ins Yogastudio Bliss.  Eigentlich soll man ja jeden Morgen seine Sonnengrüße machen, aber nicht bei mir. Zwischen Zähneputzen, Gassi gehen und nörgelnde Kinder anziehen bleibt grad mal Zeit für einen Kaffee (Kaffee soll man auch nicht trinken, Oh je!). Ich will Euch jetzt keine schlechte Laune machen, indem ich Euch mit Hipster-Lebensweisheiten nerve. Es ist ja schließlich Montag. Da starten wir mal besser mit schönen – und auch etwas schrägen – Bildern von Magic Carpet Yoga Mats in die Woche.

Falls der Motivationsbuddy mal absagt, dann könnte eine Yoga Matte von Magic Capet Yoga Mats Wunder bewirken.  Die Gründerin, Sophie Leininger, Künstlerin aus Kalifornien, entwickelt wunderschöne Muster, die sie auf Yogamatten in ECO-Qualität druckt.  Einige Muster sind an Motiven der traditionellen Perserteppiche angelehnt, andere haben eher Art Deco Charakter. Allen gemein sind intensive, leuchtende Farben. Tatsächlich helfen die Muster auch der Yogapraxis. Der Herabschauende Hund ist jetzt nicht mehr so langweilig. Zudem helfen die Muster den Körper in den Posen besser auszurichten.

Die schönste Matte im Yogakurs ist leider kein Schnäppchen: ab 98$ ist man dabei.

0K9A8074

magicman15

mcym-anamercedes-film-4

sophie-0421

Falls Ihr jetzt unbedingt diese Matte haben müsst, dann könnte Ihr die Matten sowohl in den USA bei Magic Carpet direkt bestellen (Achtung: Zoll und Frachtkosten sind heftig!) Oder aber auch in Deutschland. Leider sind viele Muster grad vergriffen. Aber Nachschub kommt bestimmt.

Die Matten sind u.a. erhältlich  bei:

 

Tille, heute Abend Yoga?

Namaste (darf nicht fehlen)

 

Hier noch ein kurzes Video in dem Gründerin Sophie Leininger Ihren Designprozess erklärt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply