KREATIV FLIESEN MIT DTILE

Während meines letzten Semesters habe ich ein tolles Produkt entdeckt. Es ist clever, schön und auch noch praktisch.  Und so habe ich mich mit diesem Produkt – theoretisch – ausgetobt und werde es bald auch praktisch einsetzen. Es handelt sich um das Fliesensystem DTILE aus den Niederlanden. Welche gefliesten Welten man damit erschaffen kann, zeige ich Euch.

Die Firmengeschichte von DTILE ist auch eine Geschichte von Überzeugung, Wille und ungebremsten Glauben an ein Produkt. Im Jahr 2001 hatten die drei Holländer Arnaud Visser, Erik Jan Kwakkel und Peter van der Jagt genug von flachen Fliesen. Sie wollten unbedingt dreidimensionale und funktionale Fliesen produzieren lassen und suchten fast zehn Jahre nach einem Produzenten, den es nicht gab.  Schließlich kauften sie die nötigen Maschinen selbst und gründeten 2010 ihre eigene Produktionsstätte in Velp, um DTILE ins Leben zu rufen.

Was ist das Besondere an DTILE?

Das DTILE System besteht aus quadratischen, flachen Basisfliesen, aber auch aus runden, dreidimensionalen Fliesen und funktionalen Fliesen, die man alle miteinander kombinieren kann, um zum Beispiel, diese fantastische Küche mit integrierten Fächern, Sitzflächen und Waschbecken zu produzieren. Man kann Kurven nach innen und außen fliesen und so Nischen, Spülen und abgerundete Flächen erschaffen. Alles auf einem Guss. Ich finde es unglaublich harmonisch und stimmig.

Das DTILE System umfasst momentan neben den flachen, rechteckigen Basisfliesen in fantastischen Farben, die sechs kurvigen Fliesen und zehn funktionale Fliesen, die aber durch Sonderwünsche auch erweitert werden können. Aber eigentlich kommt man mit der vorhandenen Kollektion schon sehr gut klar. Es gibt Magnetfliesen, Tafelfliesen, eine Fliese mit integriertem Haken oder Zahnputzbecher (die man auch als Kaffeefilterhalter verwenden kann). Oder wie wäre es mit einer Abstellfliese fürs Kochbuch?

 

 

Die Grifffliese ermöglicht die Gestaltung von Schubladen aus einem Guss. Sogar ZARA hat DTILE für sich entdeckt und lässt ihre Kindermodels während des Fotoshootings die Tafelfliesen ausprobieren.

Nachdem ich theoretisch so manches mit dem DTILE System geplant habe, darunter eine Bar, diverse Stehbänke, Waschtischelemente und Küchenarbeitsplatten, werde ich das System im nächsten Jahr für ein Projekt im wahren Leben einsetzen. Da ich mich unter den vielen Farben spontan nicht entscheiden konnte, teste ich momentan eine Vielzahl an Farben zuhause aus. Ich habe noch keine Entscheidung getroffen, aber momentan könnte es „Fava“ (oberste Reihe, 2. von links) oder“Taube“ (unterste Reihe, rechts) werden.

 

Das DTILE System wird sowohl im gewerblichen als auch im privaten Umfeld eingesetzt. So wäre im Privathaushalt der Einsatz im Badezimmer und in der Küche sehr wahrscheinlich, aber man könnte, zum Beispiel, auch ein Regal fliesen. Damit Ihr Euch besser vorstellen könnt, was alles möglich ist mit DTILE, inspiriere ich Euch jetzt mit einigen Beispielen:

Ein Restaurant in Amsterdam – von Kopf bis Fuss in DTILE gekleidet.

 

Eine VIPP Küche mit DTILE Arbeitsplatte. Auf die Feinheiten kommt es an: die integrierte Spüle, das integrierte Gaskochfeld und die Bar auf der Rückseite.

 

Ein gefliester Sockel für den Kamin in besonders schöner Farbkombination.

 

Eine Badezimmertraum in Rosa. Mir gefällt dazu die graue Fuge.

Der Küchenblock mit integriertem Waschbecken wurde designed von Studiorex aus den Niederlanden. Als Farbakzent zur schlichten, weißen Küche bestens geeignet.

 

Ist das nicht eine Traumküche? Mir gefällt diese zeitlose und doch moderne Materialkombination aus weißer Fliese, Naturholz und schwarzen Armaturen. Sogar der Kühlschrank versteckt sich hinter DTILE Fliesen. Design: Studio Jersen Wand. Fotos: Rene Mesman.

 

Verstehen sich prächtig: DTILE Fliesen und Sperrholz.

 

Wo bekommt man DTILE Fliesen?

Zunächst kommt das Projekt, dann die Fliese. Wer firm ist in CAD Software Sketchup, der kann mit der hauseigenen Vorlage von DTILE dort sein Projekt gestalten. Die Vorlage findet man im 3D Warehouse. Anleitungsvideos auf Youtube. Für die Mehrheit ist das jedoch keine Option, da hilft der deutsche Ansprechpartner von DTILE „Neue Objekte“ in Köln weiter.

Auf der Internetseite von DTILE findet Ihr noch viele Inspirationen und Informationen zu dem System.

 

Ich plane fleissig mein erstes DTILE Projekt, über das ich mit Sicherheit auf Waldfrieden State berichten werde.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply