Die schönsten, bunten Tapeten für das Kinderzimmer

Ich finde, Kinderzimmer müssen bunt sein. Weil das Spass macht, und im grauen Winteralltag in Deutschland drinnen die Stimmung hebt. Eine farbenfrohe Tapete bringt schnell und günstig mehr Farbe ins Kinderzimmer. Es gibt mittlerweile eine Flut an Möglichkeiten, aber ich habe Euch die schönsten, bunten Tapeten mal vorgefiltert.

Meine Tapetenauswahl umfasst Exemplare sowohl für Mädchen- als auch für Jungenzimmer. Den Anfang macht natürlich unser Kinderzimmer mit der „Palm Jungle“ von Cole&Son. Hier wohnte schon ein Mädchen, dann kurz ein Mädchen und ein Junge und jetzt ein Junge. Beide Geschlechter fanden es in dem Zimmer „echt cool“. Ich wünsche Euch viel Spaß beim sichten und würde mich freuen, wenn Ihr mir schreibt, falls Ihr Euch für eine der vorgestellten Tapeten entschieden habt.

Palm Jungle //

 

„Palm Jungle“ von Cole & Son

Selbstverständlich bin ich ein großer Fan der „Palm Jungle“ Tapete, denn ich habe sie für das „Tropische Kinderzimmer“ ausgesucht. Und nun gibt es die Tapetenikone in neuen, wirklich tollen Farben. Falls Ihr auf der Website von Cole & Son stöbert, dann schaut Euch bitte auch die „Singita“ und die „Hummingbirds“ (auch in neuen Farbtönen) an.

 

 

 

 

 

 

Jardin Creme //

Image: Frances Tulk-Hart

„Jardin Creme“ von Nathalie Lêté

Diese wunderbare Blumenwiese ist ein absoluter Hingucker. In Kombination mit natürlichen Bohoelementen, wie es oben in einem Kinderzimmer in Brooklyn gestylt wurde, wirkt das Wandbild authentisch. Allerdings ist es nur etwas für Räume mit hohen Decken. Das feste Maß beträgt 372Bx300H.

 

 

 

Jungle Love // 

„Jungle Love“ von Anna Ekre via Photowall

Ein psychedelisches Design von Anna Ekre. Ich finde die Idee ganz schön, nur die Türe (siehe oben) oder einen Teilbereich damit zu tapezieren. Die Tapeten von Photowall werden auch digital produziert und können auf jedes Wandmaß angepasst werden.

 

 

 

Melika // 

„Melika“ von Anthropologie

Eine wunderbare, selbstklebende Tapete, die fast schon wie ein Gemälde aussieht.Vielleicht ist Melika eher etwas für ein romantisches Mädchenzimmer. Ich schrecke ja nicht vor Rosa im Kontext meiner Söhne zurück. Daher könnte ich mir diese Tapete auch in einem Jungenzimmer vorstellen.

 

 

 

 

 

Safari // 

 

„Safari“ von NoFred

Allein schon wegen dem zuckersüßen Indianer auf dem Foto muss man die Safari Fliestapete kaufen. Das Design ist herrlich locker gezeichnet und eigentlich wirkt sie fast schon schlicht, im Vergleich zu den Anderen.

 

 

 

 

 

 

Jazz // 

 

„Jazz“ von Little Cabari

Die Vinyl Tapete Jazz ist eine europäische Kollaboration: das Design stammt aus Frankreich, gefertigt wird sie in Deutschland. Das Flora & Fauna Motiv gibt es neben dieser violetten Variante (Achtung: Farbe des Jahres 2018) auch etwas dezenter.

 

 

 

 

 

 

Dripping Ice Cream //

 

„Dripping Ice Cream“ von Rebel Walls

Rebel Walls erstellt die digital produzierten Tapeten ganz nach Euren Raummaßen, so werden großflächige Raumbilder individuell auf Euren Raum angepasst. Ihr könnt Euch auch vorher ein Muster bestellen. Dripping Ice Cream ist sicherlich eine ziemlich starke Aussage, aber auch total witzig.

 

 

 

 

B-A-N-A-N-A-S // 

 

Image by Thomas Kuoh. Styling by Emilie Munroe of Studiomunroe

 

„B-A-N-A-N-A-S“ von Flavor Paper

Auf dieser Tapete sieht man nicht nur Bananen, man kann sie auch riechen. Ja, das geht. Das amerikanische Unternehmen Flavor Paper kreiert eine Tapete, die, wenn man leicht daran kratzt, einen Duft absondert. Die „Bananas“ ist selbstverständlich eine Hommage an Pop Art und Andy Warhol, aber trotzdem absolut verträglich mit einem Kinderzimmer. Es gibt sie auch mit metallischen Hintergründen in Kupfer, Türkis und Silber. Und auch unbeduftet. In Deutschland ist die Bananas bald über Arte erhältlich, da aber bisher nur auf Weiß oder Silber.

 

 

Wading Flamingos // 

„Wading Flamingos“ von Cole&Son über Anthropologie

Die „Wading Flamingos“ ist schon ein echter Tapetenklassiker von Cole&Son, ähnlich wie die Hummingbird. Nun gibt es Sie in neuen Farbtönen, wie zum Beispiel Babyblauem und weißem (toll!) Grund. Insgesamt gibt es die Tapete in 14 Varianten, alle könnt Ihr auf der Webseite von Cole&Son bestaunen. Hier seht Ihr die Tapete auf grauem Grund. Die Fotos habe ich mal in einer Wohnung in Stockholm gemacht, wo das Kinderzimmer mit der Tapete dekoriert war. Es sieht ganz toll aus.

 

 

EXTRA: Jungle Wallpaper Mural //

Styling: Sarah Sherman Samuel

Die Jungle Tapete von Lulu and Georgia aus den USA ist mein heimlicher Favorit. Ich packe sie hier unter „Extra“, weil es diese Tapete leider in Deutschland noch nicht gibt. Lulu and Georgia bemühen sich, bald auch nach Europa zu versenden, aber heute ist es leider noch nicht möglich. Sad face. Aber vielleicht merkt Ihr Euch die Tapete schon mal vor?!

 

Falls Ihr noch weitere Inspirationen für die Wandgestaltung Eures Kinderzimmer möchtet, dann schaut doch mal auf mein Pinterest Board

 

>> KIDS ROOM / KINDERZIMMER <<

oder

>> WALLS / WÄNDE <<

MerkenMerken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply